Erfolgreich im letzten Heimspiel

Erfolgreich im letzten Heimspiel

1. Herren 15.11.2021

Büchler verwandelt alle Elfmeter in dieser Saison

Im letzten Heimspiel gewann Germania Hagen gegen TSV Lenne souverän mit 4:1 und hofft nun auf ein Wiederholungsspiel in Aerzen. Vorerst bleiben die Hagener also auf dem vierten Platz und müssen nach jetzigem Stand in der Abstiegsrunde antreten. Von Beginn an hatten die Hausherren mehr vom Spiel, konnten sich aber zunächst keine klaren Torchancen erspielen. Die Gäste kamen im ersten Abschnitt zu zwei Freistoßchancen aus ca. 20m die aber beide für keine Gefahr für das von Jannik Motzkun gut gehütete Tor der Germanen sorgten. Nach 26 Minuten entschied der Unparteiische auf Strafstoß, den Florian Büchler gewohnt sicher verwandelte. Büchler kommt damit auf eine Quote von 100% bei insgesamt 7 verwandelten Elfmetern in 7 Versuchen, und jedes Mal hatte der Torhüter nicht den Hauch einer Chance. Mit dieser knappen 1:0 Führung ging es in der von Schiedsrichter Jan Gelhaus sehr gut geleiteten Partie in die Halbzeitpause.

Im zweiten Durchgang machten die Germanen dann mehr Druck und baute die Führung durch Abbas Issa (54.), nach glänzender Vorarbeit von Julian David, und Can Gürek (70.) auf 3:0 aus. Der dritte Freistoß der Gäste aus 20m schlug dann im rechten oberen Winkel ein, Leon Niemann (78.) ließ Motzkun keine Chance. Sieben Minuten traf  Mohammed Avci zum 4:1 Entstand. Einen starken Eindruck bei diesem Spiel hinterließen der quirlige Julian David sowie der sehr emsige Cerdic Culkowski.  

Ob Germania Hagen damit in die Winterpause geht oder ob das Spiel gegen Aerzen aufgrund des zweifelsfrei bewiesenen Regelverstoßes neu angesetzt wird entscheidet sich möglicher Weise am kommenden Wochenende. 

 


Germania Hagen: Motzkun, Kutsch, Büchler, Culkowski, Gürek (70. Rellensmann), Middel (79. Wennemann), Yousof Issa, Marter (64. Öktem), David, Abbas Issa (79. Avci), Niclas Groß.
Tore: 1:0 Florian Büchler (26. / Strafstoß), 2:0 Abbas Issa (54.), 3:0 Can Gürek (70.), 3:1 Leon Niemann (78.), 4:1 Mohammed Avci (85.).

Germania Hagen

4 : 1

TSV Lenne

Sonntag, 14. November 2021 · 14:00 Uhr

Bezirksliga Hannover St. 10 · 14. Spieltag

Schiedsrichter: Jan Gelhaus Assistenten: Max Mohrmann, Fabian Tiedemann

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.