Erneute Derbypleite für Germania Hagen

Erneute Derbypleite für Germania Hagen

1. Herren 06.09.2021

Zu wenig Durchschlagskraft im Angriff

Auch im zweiten Kreisderby auswärts musste Germania Hagen eine Niederlage hinnehmen die ganz sicher in die Kategorie völlig unnötig gehört. Die Germanen starteten gut in die Partie und kamen bereits in der zweiten Spielminute zu einer großen Freistoßchance aus 18 Metern die jedoch kläglich vergeben wurde. Mit zunehmender Spieldauer merkte man beiden Mannschaften an das sie in erste Linie nicht verlieren wollten. Viele unnötige Abspielfehler prägte das Spiel. Dennoch hatte Germania Hagen vor allem im ersten Durchgang mehr gute Torchancen, die jedoch allesamt zu unkonzentriert abgeschlossen wurden, und so die zur Halbzeit verdiente Führung nicht fallen sollte. Niklas Groß (25.), Alexander Manka (30.) und Neuzugang Can Gürek (41.Min) hatte allesamt den Führungstreffer auf dem Fuß.

Nach dem Seitenwechsel blieb es zunächst beim leichten Übergewicht der Germanen doch außer einer Freistoßmöglichkeit von Rellensmann sollte keine große Tormöglichkeit mehr herausspringen.
Ganz anders die Eintracht, die die Fehler des Gegners eiskalt bestrafte. In der 80. Minute entstand nach einem Eckball ein undurchsichtiges Gefühl im Hagener Strafraum. Torjäger Sebastian Zschoch schaltete am schnellsten und markierte in der 80. Minute das 1:0 gegen einen nahezu beschäftigungslosen Torhüter Jannik Motzkun. Nur sechs Minuten später folgte dann die Entscheidung: Zschoch profitierte von einem Fehler unnötigen Ballverlust in der Hagener Defensive, legte den Ball zu Laurenz Köhler quer, der aus fünf Metern leichtes Spiel hatte und zum 2:0 einnetzte. Dieser Treffer war dann auch zugleich der Endstand auf dem Afferder Kunstrasen.

 
SV Eintracht Afferde: Conrad, Müller, Helmsen, Lange, Oefler, Selchow, Schwark, N. Rohloff, Zschoch (90.+3 Henne), Köhler (L.-F. Rohloff), Alnasser.
TuS Germania Hagen: Motzkun, Manka, Konstantinidis (82. David), Büchler, Culkowski, Öktem (41. Y.Issa), Gürek, Middel, Rellensmann, A. Issa, Groß.
Tore: 1:0 Sebastian Zschoch (80.), 2:0 Laurenz Köhler (86.).

SV Eintracht Afferde

2 : 0

Germania Hagen

Samstag, 4. September 2021 · 16:00 Uhr

Bezirksliga Hannover St. 10 · 04. Spieltag

Schiedsrichter: Moritz Pachner Assistenten: Marcel Paust, Christian Schwarzbach

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.