Distanz gewahrt

Distanz gewahrt

1. Herren 18.10.2020

2:2 in Afferde

Zumindest die Distanz zu der in den letzten Wochen sehr erfolgreiche Eintracht aus Afferde konnte Germania Hagen waren. Mit einem 2:2 Unentschieden treten sich die beiden Mannschaften auf dem Kunstrasen in Afferde letztendlich leistungsgerecht. Dabei waren die Germanen spielerisch das etwas bessere Team leisteten sich aber im Spielaufbau zu viele Fehler und machten damit immer wieder den Gegner stark. Bereits nach 5 Minuten lud Niclas Groß die Gastgeber mit einem Katastrophenrückpass zum 1:0 ein, jedoch konnte Germanentorhüter Jannik Motzkun glänzend halten. Die nächste Unaufmerksamkeit brachte dann in der 12. Minute die Führung für die Heimmannschaft durch Rohloff . Dieser Treffer fiel mehr oder weniger aus dem Nichts und sorgte zumindest dafür das die Bicknell-Elf in den nächsten Minuten konzentrierter zu Werke ging. 
In der 31. Minute verhalf dann ein grober Schnitzer der Afferder Abwehr den Germanen zum Ausgleich den dann Lenard Gallapeni erzielte. Sieben Minuten später hatte Abbas Issa dann die Riesenchance zur Führung, freistehend schoss er aus 8m leider ganz knapp vorbei. So ging es in diesem äußerst fairen Spiel mit dem 1:1 Unentschieden in die Halbzeitpause.

Auch im zweiten Durchgang hatte Germania Hagen etwas mehr vom Spiel konnte sich aber genau  wie die Gastgeber keine 100%ige Torchance erspielen. So sorgte eine Standardsituation dafür das Germania in Führung ging, ein direkt verwandelter Freistoß (73.) von Nico Rellensmann aus 20 Metern schlug wie eine Bombe im Gehäuse der Gastgeber ein.

Dannach ließen sich die Hagener unverständlicher weit zurück fallen und verstanden es zudem nicht eine der zahlreichen Kontermöglichkeiten effizient zu Ende zu spielen. So kam es wie es am Ende kommen musste und die Heimelf kam drei Minuten vor Schluss erneut durch Rohloff zum Ausgleich unter kräftiger Hilfe der Germanenabwehr. Durch dieses Unentschieden hat es Germania Hagen weiterhin selbst in der Hand das gesteckte Saisonziel zu erreichen. 

 

SV Eintracht Afferde

2 : 2

Germania Hagen

Samstag, 17. Oktober 2020 · 16:00 Uhr

Bezirksliga Hannover St. 10 · 08. Spieltag

Schiedsrichter: Giulio Oks Assistenten: Marcel Paust, Jona Meisiek

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.