Tabellenführung erfolgreich verteidigt

Tabellenführung erfolgreich verteidigt

1. Herren 05.10.2020

Starke Mannschaftsleistung

Die Mission, den Platz an der Sonne zu verteidigen, ist Germania Hagen I am Sonntag beim Tabellenzweiten in Lenne gelungen. Trotz der Ausfälle von Alexander Manka, Emil Nasufovski, Jan Kutsch, Cedric Culkowski, Kodor Issa  und Maurice Wennemann kamen die Germanen dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung zu einem 3:1 Auswärtssieg.

Dabei begann die Partie alles andere als optimal für die Bicknell-Elf. Bereits nach vier Minuten unterlief den ansonsten sehr umsichtigen Florian Büchler ein Stellungsfehler den die Gastgeber konsequent nutzten und durch Leon Niemeier in Führung gingen. Bereits nach 20 Minuten gab es den nächsten Rückschlag für die ganz in weiß angetretenen Hagener, Kapitän Alexander Marter verletzte sich und musste ausgewechselt werden, für ihn kam Nils Lippert ins Spiel. Es hatte den Anschein das durch diesen Wechsel nochmal ein Ruck durch die Mannschaft ging den sie kam immer besser ins Spiel.

Nach 28. Minuten konnte Nico Rellensmann einen langen  Einwurf von Nils Lippert mit dem Kopf zu Lennart Gallapeni verlängern und der vollendete in echter Torjägermanier zum 1:1. Nur drei Minuten später war es nach einem sehr schön vorgetragenen  Angriff Rellensmann selbst der mit einem Schuss vom Strafraumeck in den Winkel die Gäste mit 2:1 in Führung brachte.  

Die Gastgeber waren sichtlich geschockt und konnten bis zum Halbzeitpfiff den wieder einmal überzeugenden Germanentorhüter Jannik Motzkun nicht in Schwierigkeiten bringen. Zu Beginn der zweiten Spielhälfte drängten die Hausherren auf den Ausgleich und kamen in der 54. Spielminute zu einer Doppelchance die jeweils am Aluminium endete. Hier hatten die Germanen sicherlich das Glück des Tüchtigen auf ihrer Seite. 5 Minuten später tauchte Lennart Gallapeni allein vorm Tor der Lenner auf, verzog aber sehr zum Leidwesen der Hagener Anhänger knapp. In der 69. Minute machte er es dann besser, eine Traumhafte Ablage von Abbas Issa veredelter er wie es sich für einen Goalgetter gehört zum 3:1.

Danach fiel den Gastgebern nichts  mehr ein, sie spielten nur noch lange Bälle die von der Germanenabwehr  ein ums andere Mal geklärt werden konnten. Bei Kontern waren die Hagener stets gefährlich und so blieb es am Ende bei dem Sieg der Bicknell-Elf. Aus einer insgesamt aufopferungsvoll kämpfenden Mannschaft konnten alle Spieler überzeugen, zudem verdiente sich der als Linksverteidiger spielende Marcus Middel, Doppeltorschütze Lennard Gallapeni sowie der unermüdlich rackernde Abbas Issa neben den sehr überzeugenden Torhüter Motzkun ein Sonderlob vom Trainerteam.

TSV Lenne

1 : 3

Germania Hagen

Sonntag, 4. Oktober 2020 · 15:00 Uhr

Bezirksliga Hannover St. 10 · 06. Spieltag

Schiedsrichter: Lennart Wicke Assistenten: Maik Paul, Jan-Ole Funke

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.