Neuer Tabellenführer

Neuer Tabellenführer

1. Herren 30.09.2020

Erneutes Verletzungspech

Im Nachholspiel beim TSV Nettelrede setzte sich Germania Hagen I souverän mit 3:0 Toren durch und erklomm damit die Tabellenspitze der Bezirksliga Hannover in der Staffel 10. Mit nun 13 von möglichen 15 Punkten und einem Torverhältnis von 22:3 Toren mischen die Germanen nun kräftig um die beiden vorderen Plätze mit. 

Das Spiel erforderte von der Bicknell-Elf viel Geduld da sich die Gastgeber von Anfang an auf die Defensive konzentrierten. Immer wieder belagerten die Hagener das Tor der Heimelf kamen aber in der Anfangsphase nicht zu wirklich guten Chancen. Zu allem Überfluss verletzte sich Jan Kutsch bereits nach 20 Minuten am Knie und musste ausgewechselt werden. Nicht einen einzigen Torschuss  konnten die Gastgeber in der ersten Hälfte abgeben. Die rannten permanent an sollten jedoch in der ersten Halbzeit kein Tor erzielen.

Nach dem Motto steter Tropfen höhlt den Stein rannte die Mannen um den guten „Oldie“ Markus Trompa immer wieder auf das Tor der Heimelf zu bis dann Colin Brandes (51.) der mit einem wunderschönen Treffer in Winkel seine Farben hochverdient mit 1:0 in Führung brachte. Nur vier Minuten später erhöhte Maurice Wennemann nach feinem Zuspiel von Abbas Issa auf 2:0. In der 67. Spielminute verzeichneten dann die Gastgeber ihren ersten Torschuss im Spiel der allerdings für den beschäftigungslosen Germanentorhüter Jannik Motzkun keinerlei Probleme bereitete.

Nach einem klasse Solo war Nico Rellensmann in der 71. Spielminute nur noch durch ein Foul im Strafraum zu stoppen, den fälligen Elfmeter verwandelte Abbas Issa souverän zum 3:0. Auch danach besaßen die noch einige hochkarätige Möglichkeiten, eine davon wurde aus unerklärlichen Gründen vom Schiedsrichter zu Nichte gemacht, Alexander Marter traf nachdem der Torhüter den Ball nicht festhalten konnte zum vermeidlichen 4:0. Marter soll beim Schuss im Abseits gestanden haben, selbst einige Nettelreder Zuschauer konnten sich in diesem Moment das Lachen nicht verkneifen so deutlich war die nicht Abseitsposition des Hagener Kapitäns.

So  blieb es am Ende beim hochverdienten Erfolg der gleichzeitig die Tabellenführung bedeutet.

TSV Nettelrede

0 : 3

Germania Hagen

Dienstag, 29. September 2020 · 19:00 Uhr

Bezirksliga Hannover St. 10 · 02. Spieltag

Schiedsrichter: Fabian Guttmann Assistenten: Anastasija Bykanov, Jens Lange

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.