Blombergs Maca stellt die Weichen auf Sieg

Blombergs Maca stellt die Weichen auf Sieg

1. Herren 23.02.2020

Blomberg demontiert harmlose Germanen

 

Blomberger SV – TuS Germania Hagen 5:0 (3:0)

An einem völlig gebrauchten Tag mussten wir uns dem Blomberger SV mit 0:5 geschlagen geben. Die Blomberger erwischten einen Tag, an dem fast alles gelang und hatten mit uns einen Gegner, der bis auf kurze Phasen ziemlich ratlos auftrat. BSV-Angreifer Konrad Maca brachte die Blomberger mit seinen beiden Toren in Halbzeit Eins auf Kurs.

Hagens Coach Paul Bicknell tauschte nach dem 4:1 in Stadtoldendorf dreifach: Markus Trompa, Marcus Middel und Jan Kutsch begannen für Yousof Issa, Nico Rellensmann (beide Bank) und Georgios Konstantinidis (Privat verhindert).

Maca trifft doppelt – Maradea mit „Tor des Jahres“

In der ersten Hälfte kam der Blomberger SV besser in die Partie. Es waren erst sechs Minuten gespielt, als Schiedsrichter Björn Schlingmann auf den Punkt zeigte. BSV Stürmer Konrad Maca konnte im Strafraum nur noch per Foulspiel gestoppt werden. Der gefoulte Spieler trat selbst an und verwandelte souverän – 1:0. In der Folgezeit wurde das Spiel unter widrigen Verhältnissen sehr Mittelfeld lastig. Chancen blieben auf beiden Seiten eher Mangelware. Wenn es aber mal gefährlich wurde blieben Artjom Grincenko (Germania Hagen) und BSV-Keeper Dominik Sobanski die Sieger. Kurz vor der Halbzeit nahm sich Mittelfeldspieler Andrea Maradea ein Herz und schweißte das Spielgerät aus 16 Metern zum 2:0 (41.) ins obere Kreuzeck – Tor des Jahres! Nur zwei Minuten später entschied Stürmer Maca, mit seinem Doppelpack, die Partie. Mit einem sehenswerten Lupfer über Grincenko traf er zum 3:0 Halbzeitstand.

Nach der Pause verflachte das Spiel mehr und mehr. Viele Fehler im Aufbau erschwerten das Aufbäumen der Germanen. Man fand kaum Lücken in der gegnerischen Defensive und wenn es welche gab, wurde überhastet, oder ungenau abgeschlossen. Nach einer guten Stunde hatte dann Rechtsaußen Marcus Middel Feierabend. Für ihn kam Nico Rellensmann in die Partie.

Domenik Johnson überrennt die Defensive – Alexander Felker trifft zum Schlusspunkt.

Das 4:0 war dann symptomatisch. Ein Fehler im Aufbau brachte Blombergs Domenik Johnson an die Kugel. Er umkurvte die Innenverteidiger Markus Trompa und Florian Büchler und schob gekonnt zum 4:0 ein (60.). Das ging zu einfach. In den letzten dreißig Minuten schaltete Blomberg einen Gang zurück und kam dennoch durch Alexander Felker, der einen abgewehrten Schuss im zweiten Versuch vollendete, zum 5:0 Endstand (68.).

Diese deutliche Niederlage war die erste Pleite im vierten und letzten Vorbereitungsspiel. Am Sonntag dürfen wir dann die SSG Halvestorf-Herkendorf zum Nachholspiel begrüßen. Anpfiff am Aechternbusch ist um 15 Uhr.

Germania: Grincenko – D. Kestic, Büchler, Trompa – A. Kestic, Marter – Kutsch, Nasufovski, Middel (57. Rellensmann) – A. Issa, Groß.

Tore: 1:0 Konrad Maca (6./FE), 2:0 Andrea Maradea (41.), 3:0 Konrad Maca (43.), 4:0 Domenik Johnson (60.), 5:0 Alexander Felker (68.)

Blomberger SV

5 : 0

Germania Hagen

Sonntag, 23. Februar 2020 · 15:00 Uhr

Testspiel

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.