Germanen reisen nach Mühlenberg

Germanen reisen nach Mühlenberg

1. Herren 12.10.2019

Büchler nach Sperre wieder dabei

 

Mühlenberger SV - TuS Germania Hagen (Sonntag, 13.10.2019; 15 Uhr)

An diesem Wochenende reist unsere I. Herren, um den wiedereinsatzbereiten Innenverteidiger Florian Büchler, zum Sportverein aus Mühlenberg.

Das Heimteam von Trainer Michael Cichon, Trainer des Jahres 2014 in der Region Hannover, befindet sich derzeit in einem kleinen Tief. Nach einem überdurchschnittlichen Saisonbeginn – Tabellenführer nach neun Spielen – rutschten die Mühlenberger nach drei Pleiten in Folge (0:1 in Bückeburg, 2:4 gegen Halvestorf und 1:5 in Evesen) auf den sechsten Rang. Mit 33 geschossenen Toren zählt der Angriff des Sportvereins zum Prunkstück des Teams. Besonders auf Matthias-Sven Braczowski (12 Tore) und Sye Tekeste (11 Tore) werden die Augen gerichtet sein.

„Zum Gegner kann ich nicht viel sagen. Man hört von anderen Teams, dass Mühlenberg eine sehr spielstarke Mannschaft ist. Da müssen wir uns auf einiges gefasst machen“, vermutet Loges.

Unsere Jungs befinden sich nach schwachem Saisonstart in einem ständigen Auf-und ab. Einem guten Spiel folgt oft ein schlechtes und umgekehrt. Nach dem 4:1-Heimerfolg gegen die Oberliga-Reserve von Germania Egestorf-Langreder konnte der TuS den Relegationsplatz wieder verlassen und rangiert derzeit auf dem 10. Tabellenplatz. Mit der Eintracht aus Afferde und der SSG Halvestorf hat man zwei Team aus dem Kreis im Rücken. Nach Auswärtsreisen konnten die Mannen um Stürmer Lenard Gallapeni, der diese Saison schon 8 Mal einnetzen konnte, noch nicht viele Punkte entführen. Mit 5 Punkten aus 5 Spielen rangiert man auf dem 9. Platz der Auswärtstabelle. Dies soll sich Sonntag ändern.

„In dieser Liga kann in dieser Saison fast jeder jeden schlagen. Das ist schon äußerst kurios. An einem guten Tag können wir auch in Mühlenberg etwas holen. Allerdings brauchen wir ohne die nötige Einstellung dort gar nicht hinfahren“, appelliert Loges an sein Team.

 

Dem 17-köpfigen Kader gehören folgende Spieler an:

Grincenko, Yildiz – Trompa, A. Kestic, Rellensmann, Kutsch, Konstantinidis, Büchler, Roefs, Y. Issa, Marter, Gutaj, Lehnhoff, A. Issa, Gallapeni, Groß, D. Kestic.

Es fehlen: Niklas Frye (Karriereende), Diel (II. Herren) – Beismann (Knie), Culkowski (Schambein), Schur (Arbeit), Nasufovski (Daumen-OP), K. Issa (Verletzt), Middel (Privat), Brandes (Ermüdungsbruch).

Mühlenberger SV

2 : 4

Germania Hagen

Sonntag, 13. Oktober 2019 · 15:00 Uhr

Bezirksliga Hannover Staffel 3 · 12. Spieltag

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.