Auf nach Latferde

Auf nach Latferde

1. Herren 21.05.2019

Letztes Auswärtsspiel der Saison

Letztes Auswärtsspiel in der Saison 2018/2019 in Latferde und größer könnten die Unterschiede nicht sein im Latferder Käfig. Auf der einen Seite der Meister und auf der anderes Seite der designierte Absteiger, 50 Punkte trennen die beiden Mannschaft aktuell.

Nach der bärenstarken Saison im letzten Jahr lief es für die Liebegott-Elf in diesem Jahr überhaupt nicht, zu Saisonbeginn erst personelle Veränderungen, dann kam das Verletzungspech hinzu. Die Konsequenz ist der bereits besiegelte Abstieg, mit 36:68 Toren zählt unser Gastgeber, sowohl in der Offensive als auch der Defensive zu den schwächsten Mannschaften der laufenden Saison, einzig die SG Flegessen weist eine schlechtere Tordifferenz auf. Beim letzten Auswärtsspiel stehen unserem Trainer fast alle Akteure zur Verfügung,außer die Langzeitverletzten Frye und Heetel und Patrick Roefs. Dafür kehren die Issa-Brüder und Philipp Sölter in den Kader zurück. Für unsere Jungs gilt es die Spannung hoch zu halten und die Generalprobe für das anstehende Pokalhalbfinale gut zu bestreiten. Da sich sicherlich die Gastgeber auch anständig von ihren Fans verabschieden wollen,ist die richtige Einstellung zwingend nötig um keine Überraschung zu erleben. 

FC Latferde 80

0 : 2

Germania Hagen

Sonntag, 26. Mai 2019 · 15:00 Uhr

Kreisliga Hameln-Pyrmont · 25. Spieltag

Schiedsrichter: Arne Kloppenburg Assistenten: Luka-Erik Schäfer, Doreen Gaubert

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.