Kreispokalviertelfinale

Kreispokalviertelfinale

1. Herren 30.04.2019

Lauenstein kommt

Im Pokalviertelfinale kommt es zum Aufeinandertreffen der beiden Kreisligateams aus Lauenstein und unseren Germanen. Über die Stationen Inter Holzhausen (4:0), TB Hilligsfeld (5:0) und Nettelrede (3:1) spielte sich unsere 1. Mannschaft vor bis ins Viertelfinale und hat den Traum vom 1. Pokalsieg in der Vereinsgeschichte weiter vor Augen. Unser Gast aus Lauenstein schaltete nach einem Freilos in Runde 1, dann die SG Hastenbeck/Emmerthal aus der 2.Kreisklasse mit 4:0 aus. Im Achtelfinale wurde es dann bei unseren Gästen kurios. Im Auswärtsspiel beim TSV Großenwieden lagen die Lauensteiner bis kurz vor Schluss mit 2:4 in Rückstand als der Schiedsrichter, in der Nachspielzeit, das Spiel auf Grund der einsetzenden Dunkelheit abbrach. Im dann neu angesetzten Wiederholungsspiel trat, der sich benachteiligt gefühlte, TSV Großenwieden nicht an und so zog der MTV Lauenstein in die Runde der letzten Acht ein. „Wir wollen natürlich ins Finale kommen und müssen uns dafür von Spiel zu Spiel nochmal steigern, um das Ziel zu erreichen, wir werden alles geben um ins Halbfinale einzuziehen.“, gibt unser Trainer Paul Bicknell vor dem Spiel einen Ausblick auf die Partie. Nun kommt es zum dritten Mal in dieser Saison zum Duell gegen den MTV. Die bisherigen Ergebnisse waren deutlich, in Lauenstein fuhr die Mannschaft um Ex-Coach Gasde einen 5:0-Sieg ein und im Rückspiel aufm Hagen gewann die Elf um Kapitän Alex Marter mit 6:0. Doch wie es so schön heißt, hat der Pokal seine eigenen Gesetze und der Mannschaft muss bewusst sein, dass sie sich für die beiden Erfolge in der Liga nichts kaufen kann und bei einer Niederlage aus dem Wettbewerb ausscheidet. Damit dies nicht passiert wird unser Coach Paul Bicknell die Mannschaft entsprechend gut einstellen um ins Halbfinale einzuziehen. Auf der personellen Seite, rückt mit Florian Büchler, unser Top-Torjäger, ausgeruht Kader zurück in den Kader und auch wieder mit von der Partie sein wird Jan Kutsch. Dafür fehlt Philipp Schur aus beruflichen Gründen und Philipp Sölter. Bei unseren Gästen werden sicherlich die Hoffnungen auf den Offensivkräften Niklas Kähler und Frederick Giger ruhen, im Umkehrschluss gilt es für uns, die schnellen Offensivspieler nicht aus den Augen zu verlieren und auch in der dritten Begegnung die Null zu halten. Dies unterstreicht auch Paul Bicknell mit seiner Aussage: „ Lauenstein ist aktuell auf Vierter der Kreisliga und haben mit Spielern wie Kähler, Giger oder Lemke hohe Qualität im Kader.“ Sollte das gelingen stehen die Chancen auf einen Einzug ins Halbfinale gut, denn die beste Offensive der Liga ist immer für den einen oder anderen Treffer gut. „Der Derbysieg tut der Mannschaft gut und wir haben wieder Selbstvertrauen getankt nach dem etwas enttäuschenden 1:1 gegen Eimbeckhausen.“ ,freut sich unser Trainer der dem Viertelfinale entgegenfiebert.

Germania Hagen

6 : 3

MTV Lauenstein

Donnerstag, 2. Mai 2019 · 19:00 Uhr

Kreispokal - Viertelfinale

Schiedsrichter: Luis-Johann Zimmermann Assistenten: Laurenz-Elias Lamers, Justus- Thilo Winzker

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.