Sommerkick zum Abschluss

Sommerkick zum Abschluss

1. Herren 03.06.2019

Sölter Dreierpack zum Abschied

Im letzten Heimspiel besiegte unsere 1.Mannschaft den Tabellenvierten aus Nettelrede mit 6:1. Bevor das Spiel aber Angepfiffen wurden, kam es zur obligatorischen Pokalübergabe durch den Kreisvorstand Andreas Wittrock und Hendrik Wustrack, unser Kapitän Alex Marter nahm den Pokal in Empfang. Das Spiel wurde dann zum erwarteten Sommerkick, beiden Mannschaften machen nicht mehr als nötig und bei sommerlichen Temperaturen fehlt beiden Teams der letzte Wille. Eine halbe Stunde plätscherte das Spiel so vor sich hin und Torchancen waren auf beiden Seiten eher rar gesät oder wurden durch Unkonzentriertheit vergeben. Der scheidende Philipp Sölter erzielte dann aber die 1:0 Führung bevor nach guter Vorarbeit von Marcus Middel, Florian Büchler zum 2:0 einschob. Kurz vor dem Pausenpfiff erzielte Philipp Sölter auch noch das 3:0. In der Pause kamen dann mit Emil Nasufovski, Bashkim Gutaj und Manuel Lehnhoff drei frische Kräfte ins Spiel, vom Feld gingen der verletzte Florian Büchler, Patrick Roefs und Philipp Schur.

Mit Beginn des zweiten Durchgangs wurden die Gäste stärker und erspielten sich ein paar Einschussmöglichkeiten eine davon nutzte Vogt dann in der 54.Minute. Die Germanen ließen aber kurze Zeit Später durch Alex Marter das 4:1 folgen und stellten den alten Abstand wieder her. In der Folgezeit wurden einige gute Möglichkeiten verdaddelt oder durch Ungenauigkeit kam es gar nicht erst zu aussichtreichen Möglichkeiten. Philipp Sölter erzielte dann in der 66. Spielminute seine 3. Treffer an diesem Tage und durfte dann wie alle anderen in der 75. Minute eine Trinkpause machen. Nach der Pause ging es in die letzten Minuten der Saison und nach einem Foul gab es Elfmeter für unsere Mannschaft. Emil Nasufovski nahm sich der Sache an und verwandelte sicher. Nach dem Abpfiff von Schiedsrichter Dieter Schröder ging es mit den Fans zum Feiern und die Mannschaft verabschiedete sich dann sehr früh morgens, aus dem Sportheim, in die anstehende und wohlverdiente Sommerpause.

Germania Hagen

6 : 1

TSV Nettelrede

Samstag, 1. Juni 2019 · 16:00 Uhr

Kreisliga Hameln-Pyrmont · 26. Spieltag

Schiedsrichter: Dieter Schröder Assistenten: Susanne Dombek-Schröder, Timo Bockmann

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.