Testspiel gegen den Blomberger SV endet 2:2

Testspiel gegen den Blomberger SV endet 2:2

1. Herren 04.07.2019

TuS Germania Hagen - Blomberger SV  2:2 (0:2)

Im ersten Test für die Bezirksliga Saison 2019/20 trennten sich unsere Mannen gegen den Blomberger SV mit 2:2 unentschieden.

Trainer Paul Bicknell stellte im Gegensatz zur Kreisliga Rückrunde die Formation von einem 4-4-2 auf ein ungewohntes 4-3-3 um. Somit benötigten unsere Jungs eine Halbzeit um die geforderten Laufwege zu verinnerlichen. Anders die Blomberger, die in der vergangenen Rückrunde kein Spiel verloren hatten, spielten souverän und mit einem gut funktionierenden Mittelfeldpressing. Folgerichtig gingen sie auch verdient durch ein Eigentor, unseres in die Innenverteidigung zurückbeorderten Stürmers Florian Büchler, mit 1:0 in Führung (22.). Kurz vor der Pause unterlief der Hintermannschaft im Spielaufbau ein Fehlpass, den Blombergs Maca gekonnt zur 2:0 Halbzeitführung vollendete.
In der Halbzeitpause tauschte unser Coach auf sieben Positionen und es veränderte sich das Spiel komplett. Nun waren wir die spielbestimmende Mannschaft. Der Ball lief schneller und wir kamen besser in die Zweikämpfe. Mit einem Doppelschlag von Neuzugang Niclas Groß (70.) und Manu Lehnhoff (72.) stellten wir den Spielstand wieder auf Null.
Danach verpasste der spielfreudige Emil Nasufovski nach gutem Solo den Siegtreffer.

Mit diesem ersten Test konnte man durchaus zufrieden sein und wir freuen uns auf die weiteren Testspiele dieser Vorbereitung.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.