Gasde neuer Coach der Germanen

Gasde neuer Coach der Germanen

02.03.2018

Überraschung auf dem Hagen

Trainer Überraschung

Uns ist es gelungen einen der gefragtesten Trainer der Region für uns zu gewinnen. Bereits seit dieser Woche leitet Philipp Gasde die Geschicke auf dem Hagen und hat mit der Mannschaft bereits seine ersten Einheiten gehabt. Der A-Lizenzinhaber hatte mehrere Angebote auch von höherklassigen Vereinen, hat sich aber für unser Konzept entschieden und möchte mit einigen Vertrauten wie Florian Büchler und Marcus Loges die sportliche Zukunft von Germania Hagen gestalten. Wir sind sehr Glücklich, dass Philipp sich für uns Entschieden hat und freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit. Der überraschende Wechsel wurde erst notwendig, da unser bisherige Trainer Eldar Zahirovic uns bereits vergangene Woche mitgeteilt hat, dass er aus beruflichen Gründen beide Aufgaben zeitlich nicht mehr bewältigen könne. Wir möchten uns nochmal bei Eldar bedanken, ohne ihn hätten wir im der vergangenen Saison die Klasse sicherlich nicht gehalten und wünschen Eldar und seiner Familie für die Zukunft alles Gute. Er wird dem Verein auch weiterhin zur Seite stehen und bei Bedarf auch seine Schuhe für unsere zweite Mannschaft schnüren.

Ab jetzt trägt Philipp die Verantwortung und hat bereits eins straffes Programm für die Mannschaft im Petto um seine Vorstellungen dem Team schnellstmöglich zu vermitteln. Im Stehen weiterhin die Co-Trainer Marcus Loges und Marco Pompa zur Seite und werden ihn gewohnt Tatkräftig unterstützen. Für die Erste steht morgen dann nochmal um 10Uhr eine Trainingseinheit auf dem Programm und am kommen Sonntag wird dann aber definitiv gespielt, sollte das Punktspiel am kommenden Sonntag gegen die Spvgg Hüddesum-Machtsum ausfallen, wird in Afferde gegen den VFB Hemeringen getestet. Der VFB wird vom Ex-Germanen Steve Diener gecoacht und hat in der Vorbereitung schon für die eine oder andere Überraschung gesorgt.

Ab nächster Woche ändert sich dann auch der Trainingsrhythmus für unsere Mannen, den ab sofort wird dreimal die Woche trainiert.

 

Pressespiegel zum Trainerwechsel:

Dewezet:

https://www.dewezet.de/lokaler-sport/sport-weserbergland/topnews_artikel,-der-knaller-gasde-wird-germane-_arid,2442911.html

Awesa:

Interview mit Philipp Gasde - http://www.awesa.de/panorama/interviews/27450.htm

Bericht zum Wechsel - http://www.awesa.de/fussball/meldungen/27437.htm

 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.