Culkowski & Middel wechseln zum Hagen

Culkowski & Middel wechseln zum Hagen

03.01.2018

Kestic,Thielke und Kücking aus der A-Jgd ebenfalls...

Die ersten beiden Transfers zur neuen Saison sind perfekt, mit Marcus Middel und Cedric Culkowski von der Spvgg. Bad Pyrmont 2 wechseln zwei Mittelfeldspieler auf den Hagen. Mit Marcus Middel, der bereits in der Jugend für Germania Hagen auflief, bevor er in die Jugend des HSC BW Schwalbe Tündern wechselte und mit 18 Jahren dann den Sprung in erste Mannschaft der Spvgg. schaffte, kommt ein Waschechter Hagener zu uns. In seinem ersten Jahr bei der Spvgg. war Marcus Stammspieler in der Landesliga Mannschaft, anschließend spielte er auf Grund seines Studiums nur noch aushilfsweise bei der Ersten. Der trickreiche Außenspieler wird uns in der neuen Saison auf Anhieb weiterhelfen und unserem Trainer Eldar Zahirovic im Offensivspiel mehr Optionen geben. Wir freuen uns, dass ein Hagener den Weg zum TuS Germania zurück gefunden hat.

Mit ihm wechselt auch sein Freund Cedric Culkowski zum Hagen, mit Cedric sind wir schon über drei Jahren im Gespräch und freuen uns, dass er nun endlich den Weg auf den Hagen einschlägt. Mit ihm gewinnen wir einen zentralen Mittelfeldspieler für uns, der seine Stärken im Spielaufbau und der Übersicht hat. Cedric verfügt über viel Potenzial und wir freuen uns, dass er bei uns seinen nächsten Entwicklungsschritt gehen möchte.

Des Weiteren werden aus der A-Jgd der Union Bad Pyrmont im Sommer Dino Kestic, Jannis Thielke und Simon Kücking in unseren Herrenbereich wechseln. Dino Kestic ist bereits in der spielfreien Zeit fester Bestandteil der 1. Mannschaft und auch Jannis Thielke, der aktuell noch in Neuseeland weilt, hat in der Vorbereitung schon die ersten Einheiten mit der Mannschaft hinter sich. In seinem Urlaub über Weihnachten, war Jannis bereits bei den Hallenturnieren der 1. Mannschaft dabei. Beim Classic Cup des RSV Barntrup, debütierte dann auch Simon Kücking in der ersten Mannschaft und machte mit 2 Treffen gleich mal auf sich aufmerksam.

Herzlich Willkommen auf dem Hagen…

Stimmen zu den Wechseln:

Cedric Culkowski: Ich wollte mich nach 2 Saisons im Herrenbereich Fußballerisch weiterentwickeln und etwas Neues kennenlernen. Ich habe mich dann für den Hagen entschieden, weil ich schon viele Spieler und Verantwortliche dort kenne und diese meiner Meinung nach eine super Arbeit leisten.
Ich freue mich mit einem sehr jungen und ehrgeizigen Team in der Bezirksliga zu spielen und hoffe, dass ich den Jungs dort weiterhelfen kann, damit wir uns in der Bezirksliga etablieren können. Persönlich möchte ich natürlich so viel Spielzeit wie möglich erhalten, verletzungsfrei bleiben und mich fußballerisch weiterentwickeln.

Marcus Middel: Ich wurde schon zu oft gefragt, warum ich nicht auf dem Hagen spiele, wobei ich doch nur 2 min vom Hagener Sportplatz entfernt wohne. Nunja ich habe am Anfang meiner Herrenspielzeit die stärkste Herausforderung gesucht und bin somit in die Landesligamannschaft der SpVgg. gewechselt. Nach einem Jahr dort und den 2 Jahren in der Kreisliga mit der 2. Mannschaft von Pyrmont ist es soweit. Ich suchte eine neue sportliche Herausforderung und einen Mittelweg zwischen Landesliga und Kreisliga. Ich bin mir sicher, dass Germania Hagen sich in der Bezirksliga etabliert und wir nächste Saison dort neuen Schwung reinbringen und erfolgreich sein können. Außerdem kenne ich viele Spieler und freue mich auf das gesamte Trainerteam. Ferner dem habe ich bereits in meinen Anfangsjahren auf dem Hagen gespielt und dort, dass Fußball spielen gelernt. So gesehen kehre ich also zurück. Mein Ziel ist es der Mannschaft zu helfen, mit Toren und Vorlagen und so viel zu spielen wie es nur geht. Ich freue mich riesig auf die neue Herausforderung und das neue, junge Team.

Nils Lippert(2.Vorsitzender): Mit Cedric und Marcus haben wir zwei junge Spieler mit viel Potenzial für uns gewinnen können. Marcus bringt alles mit was ein guter Fußballer braucht und Cedric ist für seine jungen Jahre schon sehr weit und abgeklärt auf dem Platz. Wir werden mit den beiden viel Freude haben. Die drei Jungs aus der A-Jgd. können für Überraschungen sorgen, Jannis ist körperlich sehr präsent und kann zu einer Alternative für die Defensive werden. Dino macht seine Sache bisher sehr gut und hat schon Bezirksligaluft schnuppern dürfen. Mit Simon haben wir einen Spieler der gute Ansätze hat und seinen Weg gehen wird. Ich bin mit den ersten Transfers rundum zufrieden!

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.