Ersten Punkte für den DEWEZET Supercup eingespielt

Ersten Punkte für den DEWEZET Supercup eingespielt

1. Herren 19.12.2017

48 Punkte landen auf dem Konto der Germanen

Beim TBH Cup am vergangenen Wochenende rutschte unsere 1. Mannschaft kurzfristig nach und sammelte die ersten Punkte für die Qualifikation zum Supercup.

In der Vorrunde bekam es die Mannschaft mit dem Bezirksligisten SV Lachem, dem Kreisligisten BW Salzhemmendorf, dem hannoverischen Kreisligisten SV Weetzen und dem SF Osterwald aus der 1. Kreisklasse zu tun. In der ersten Begegnung gegen die Sportfreunde Osterwald gewann die von Markus „Locke“ Loges gecoachte Mannschaft souverän mit 3:0, die Tore in der ersten Partie erzielten Abbas Issa (2) und Keeper Artjom Grincenko. Im zweiten Spiel des Turniers, musste sich die Mannschaft schon deutlich mehr strecken und kam zu einem knappen 3:2 Erfolg gegen den BW Salzhemmendorf. Alle Tore in dieser Partie gingen auf das Konto von Neuzugang Oguz Öktem.

Im Duell mit dem Bezirksligisten Lachem musste sich die Truppe um die Issa Brüder deutlich mit 4:0 geschlagen geben. So kam es in der letzten Partie zum entscheidenden Spiel um den Einzug in die Zwischenrunde. Im „Endspiel“ gegen den SV Weetzen reichte schon ein Punkt, die bis dato Punktlosen Teilnehmer aus dem Raum Hannover, gaben sich aber nicht so einfach auf und holten sich beim 2:2 den ersten Turnierpunkt, dieser Punkt reichte aber auch unserer Mannschaft für den Einzug in die Zwischenrunde am Sonntag. Die beiden Treffer erzielen Kiala Mbanzilu und Yousof Issa.

In der Zwischenrunde am Sonntag trafen unsere Hagener auf die Teams aus Halvestorf, Evesen, Emmerthal und Ausrichter Hilligsfeld. Im ersten Spiel der Zwischenrunde gegen die TSG Emmerthal gab es einen 2:0 Erfolg mit Treffern von Abbas Issa und Keeper Artjom Grincenko. Im zweiten Spiel gegen den späteren Turniersieger VFR Evesen gab es für die Zahirovic Truppe nichts zu holen, mit einem 0:4 endete die Partie. In der Begegnung gegen den Ausrichter wurde die Chance aufs weiterkommen am Leben gehalten und ein knapper 3:2 Sieg stand am Ende zu buche. Die Treffer in diesem Spiel erzielten Abbas Issa (2) und Kiala Mbanzilu. Im entscheidenden Spiel um den Einzug ins Halbfinale, verlor die Mannschaft dann aber leider gegen SSG Halvestorf mit 1:0. Ein Unentschieden hätte zum Einzug gereicht, doch 30 Sekunden vor Schluss fiel das 0:1 und die Germanen landet auf Grund des schlechteren Torverhältnis auf dem 3. Gruppenplatz. Im 9m schießen um Platz 5 verloren die Mannen um Kapitän Markus Trompa dann mit 1:2 gegen den TSV Bisperode.

Somit stand nach dem ersten Turnier ein 6. Platz zu buche, der unserer Mannschaft 48 Punkte für die Supercup Wertung brachte.

Am Wochenende waren für unsere Mannschaft folgende Spieler im Einsatz: Artjom Grincenko, Abbas Issa, Yousof Issa, Dino Kestic, Kiala Mbanzilu, Oguz Öktem, Dipesh KC, Markus Trompa, Sercan Türkoglu, Alexander Marter.